Sportfest

                                                                  

 

Der Schweiß floss nur so am Donnerstag, den 23.6.2022, an der Aventinus-Grundschule. Die hohen Temperaturen waren nicht der Hauptgrund. Die Kinder kamen mächtig ins Schwitzen, weil sie an diesem Tag beim Sportfest ihr Können unter Beweis stellten. Die Jungen und Mädchen aus den ersten und zweiten Klassen nahmen eifrig an den verschiedenen Übungen des Grundschulwettbewerbs teil. Sie warfen, fangen, dribbelten und schossen mit Bällen, machten einen Hindernislauf, sprangen mit dem Seil und balancierten.

Die Kinder der dritten und vierten Klassen traten in den klassischen Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint an. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz, denn um die Zeit zwischen den einzelnen Stationen zu überbrücken, hatten die zwei Organisatorinnen Elva Neumaier und Luisa Wanderer mehrere lustige Staffelstationen aufgebaut. Auch da ging es heiß her.

Für eine Abkühlung - und für strahlende Gesichter - sorgte am Ende der Elternbeirat mit einem „Eisalarm“.