Adacus in den 1. Klassen

 

 

Anfang Dezember besuchte- im Rahmen der Verkehrserziehung in den ersten Klassen- ein speziell ausgebildeter ADAC Moderator mit der Handpuppe Adacus die Schulanfänger. Dabei wurden die jungen Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger herangeführt. Wichtige Sicherheitsaspekte beim Überqueren der Straße an der Ampel und dem Zebrastreifen wurden nicht nur erläutert, sondern auch aktiv eingeübt. Nach erfolgreicher Teilnahme gab es neben einem Adacus Aufkleber auch die begehrte Verkehrshelden Urkunde.